​Økologiske & Biodynamiske Vine

​På denne specielle side vi Damgaards Vinhandel løbende indsætte oplysninger fra økologiske og biodynamiske vinproducenter. Folk som virkelig går ind for økosystemer i produktionen af vin - men ikke er "hellige" - og sætter kvaliteten i højsædet. Det giver ikke billige supermarkedsvine - men rigtig gode smagsoplevelser - og idag er de økologiske vine helt på højde med vine fra traditionelt dyrkede vine.

Så hold dig ikke tilbage fra at købe økologiske vine fra eksempelvis følgende producenter:

Josmeyer, Alsace

Skal man tro den ledende autoritet, når det gælder Alsace (og Champagne), Tom Stevenson, er Domaine Josmeyer i dag områdets bedste producent. Tre år i træk fik Josmeyer prædikatet ”fastest improving producer” – og i 2009 kom så kronen på værket som ”Best producer” i Tom Stevensons ”Report 2009”.

Alle Josmeyers vine fremstilles af certificerede Biodynamiske druer fra domainets egne i alt 28 hektar store marker. ”Vores jord skal leve og vores vinstokke skal have et stærkt naturligt immunforsvar”, siger Christophe Ehrhart, der styrer slagets gang i vinmarkerne. I kælderen er alt så naturligt som muligt. Hos Josmeyer bryder man sig ikke om ordet "vinmager”. "..vi kan bedre lide ordet guide. Det er jo reelt naturen og ikke os, der laver vinen. Men det er vigtigt at guide naturen lidt, og man skal starte allerede i marken, så druematerialet bliver optimalt. Er druerne perfekte er der heller ingen problemer i kælderen..." Det betyder ikke, at Josmeyer forsømmer den tekniske side af sagen. Tværtimod. Med 2000 høsten indviede Josmeyer et nyt helt nyt presseanlæg, der formentlig er det mest avancerede i Alsace i dag. Her findes ikke en pumpe mere. Kun de bedste pneumatiske presser, der kan købes for penge og et transportbånd til at føde presserne, så pumper helt kan undgåes. Mostkvaliteten er alfa og omega!  

​Chaptalisering indgår ikke i Josmeyers metoder. På samme måde hylder Josmeyer ikke ”moden” med at bruge sødme og alkohol til at give vinene kunstig volumen. Det er som oftest bare et dække over for høje hektarudbytter. Stilmæssigt er Josmeyers vine bygget op omkring den naturlige smagskoncentration og den friskhed og syre, der er i druerne. De unge vine lagres på 100 år gamle foudres, der tillader en langsom, kontrolleret iltning. Det giver utroligt holdbare, klassiske Alsace vine, der kan udvikle sig i mange år på flaske. En Riesling fra Hengst holder let i 20 år!

Josmeyers vine er utroligt friske, frugtsmagende, kødfulde og krystalklare med en fornem smagskoncentration og balance. Søger du den klassiske, tørre Alsace stil er Josmeyer i dag det allerbedste sted at lede!

​Vinmarker - Josmeyer, Alsace.

​Weingut Karl Fritsch, Østrig

Familie Fritsch: Qualitätsweinbau in der zweiten Generation

Wein ist unser Leben. Das Weingut ist unser Zuhause. Wir bauen Wein in der zweiten Generation an, wobei wir uns von Anfang an der Qualitätsweinproduktion verschrieben haben.

Ideeller und dynamischer Kopf des Weinberghofes ist Karl Fritsch jun. Sein exzellenter Ruf unter Kollegen und Fachleuten gründet sich auf seine Innovationskraft in Weinbau und Kellertechnik sowie sein Engagement für die gesamte Region Wagram. Sein perfektes Händchen schöpft aus dem Universum der Natur eine enorme Vielfalt an charakteristischen, unnachahmlichen Weinen.

Der Weinberghof

Unser Weinberghof im beschaulichen Oberstockstall bietet in seiner über Jahrzehnte gewachsenen Struktur eine grüne Idylle im mediterranen Flair. Es ist eine wunderbare Begegnungsstätte für Jung und Alt.

Was ist Biodynamie?

Unter Biodynamie im Zusammenhang mit Landwirtschaft versteht man konkret die biologisch-dynamische Landwirtschaft. Landbau, Viehzucht, Saatgutproduktion und Landschaftspflege werden nach den von Rudolph Steiner (1861 - 1925) formulierten antroposophischen Grundsätzen verstanden und betrieben.

Wie funktioniert biologisch-dynamischer Landbau?

Grundlage des biologisch-dynamischen Landbaus ist das Ziel, den landwirtschaftlichen Betrieb als Organismus zu sehen. Von außen sollen möglichst wenig Betriebsmittel auf den Betrieb gelangen bzw. die, die nötig sind, sollen so weit eingearbeitet werden, dass sie betriebsspezifisch werden. Der Betrieb wird als Individualität angesehen, die ihre eigene Charakteristika hat. Organisch ist die Forderung zu verstehen, möglichst viele Tier- und Pflanzenarten auf dem Hof zu haben. Die Haltung von Wiederkäuern, zumeist Rinder, ist für den Züchter verpflichtend.

Der Mist der Tiere wird als Dünger verwendet. Je vielfältiger und abwechslungsreicher ein Betrieb produziert, umso stabiler soll die Umwelt sein. Der Naturschutz (Artenvielfalt, Biotope) findet dabei "nebenbei" Geltung, indem beispielsweise Hecken gepflanzt, Ackerrandstreifen angelegt und auf den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel verzichtet wird.

Gibt es einen Unterschied zum ökologischen Landbau?

Der Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate ist der herausragendste Unterschied zum Ökologischen Landbau. Weiterhin zu beachten ist, dass die "kosmischen Rhythmen" vom Mond und den Planeten im täglichen Handel stark berücksichtigt werden:

Im Pflanzenbau findet das seinen Niederschlag darin, dass Pflegemaßnahmen (Unkrautkontrolle) sowie Aussaat/Pflanzung und Ernte auf die Rhythmen abgestimmt werden (sofern der Bodenzustand das zulässt).

Im Bereich der Züchtung von Pflanzen wie Rebstöcken verfolgen die Weinbauern bzw. Winzer das Ziel, die Pflanze "wesengemäß" zu züchten. Das heißt dass beispielsweise eine Weizenpflanze besonders weizentypisch sein soll und nicht Einschläge von Dinkel aufweisen soll. Rebstöcke sollen nach ihren besonderen Ansprüchen gepflegt werden. Dieser Bereich ist schwierig zu beurteilen und mit den bisher gängigen naturwissenschaftlichen Methoden schwer nachzuweisen.

Damgaards Vinhandel

Meløsevej 36
3320 Skævinge

​Damgaards Vinhandel

CVR: ​18963078

​Ring os op

Her ligger vi

Meløsevej 36, 3320 Skævinge​

Skriv til os

Send os en e-mail: klik her